mountainbike-tour in österreich v. 19.6. - 26.6.22


Artikel am 04.07.2022 in der Münsterschen Zeitung:

Elf RSV-Mountainbiker in Alpen unterwegs

Atemberaubende Aussichten am Ziel

METELEN. Nach der Alpenüberquerung im Jahre 2014 hat sich die Montainbike-Gruppe des RSV Metelen bereits zum vierten Mal auf den Weg gemacht, um in Österreich die Alpen zu bezwingen. Für die elf Teilnehmer war Nauders im Drei-Länder-Eck am Reschensee das Ziel. Innerhalb von acht Tagen hatten die Radsportler jeden Tag eine andere Montainbike-Tour ausgearbeitet und die Berge in Österreich, Italien und der Schweiz erkundet, wie sie in ihrem Bericht schreiben.

Direkt am Anreisetag ging es für die Radler mit nur wenigen Höhenmetern und tollem Wetter auf zur ersten Aufwärmtour rund um den Reschensee mit herrlichem Ausblick auf den türkisgrünen See und den wunderschönen Bergen.

An den Folgetagen führten die Touren in unterschiedlichen Regionen mit jeweils 1000 bis 2000 Höhenmetern. Sportlich verlangten die Touren den Teilnehmern einiges an Anstrengungen ab, aber die atemberaubeneden Aussichten und die faszinierenden Berglandschaften waren es wert und für alle Radsportler großartige Urlaubserlebnisse.

Zwischenziele waren jeweils die traumhaft gelegenen Almhütten, die einen perfekten Ort zur Stärkung und zum Ausruhen boten. Anschließend ging es dann wieder sportlich rasant bergab, teilweise über Trails mitten durch die Bergwälder. Hier blieb kein Wunsch der sportlichen Montainbike-Fahrer offen. Nach Beendigung der Touren konnten nachmittags die geschundenen Beine im komfortablen Hotel entspannt werden.

Das absolute Highlight war die Fahrt durch die bekannte Uina-Schlucht. Die Strecke führt durch ein mächtiges Gesteinsgebirge, in dem teilweise ein schmaler Laufsteg mitten in den Felsen in schwindelerregender Höhe geschlagen wurde. Für alle Teilnehmer war es auch dieses Jahr wieder ein unvergesslicher Sport-Urlaub, der reichlich Motivation für die nächste gemeinsame Tour in zwei Jahren hinterlassen hat, bilanziert der RSV.

 

 

 


Mitgliederversammlung am 18. März 2022


(Münstersche Zeitung v. 24. März 22)

mÜLLSAMMELAKTION AM 26. märz 2022

saisonauftakt am 26. märz 2022

Saisonauftakt am 26.03.22

Bei tollem Wetter haben wir uns zur Spendenübergabe am Rathaus zur 1. gemeinsamen Ausfahrt getroffen.

Übergabe einer großzügigen Spende durch Herrn Brink von der Kreissparkasse Steinfurt.


Everesting am schöppinger berg am 16.05.2020

In besonderen Zeiten sind spezielle Ideen gefragt. Daher haben wir uns eine ganz besondere Aktion überlegt. Wie in allen anderen Sportarten auch, sind für uns auf Grund der Corona-Pandemie viele Radtouren und sogar der diejährige Münsterland-Giro, der taditionell am 3. Oktober stattfindet, abgesagt worden.

Viele von uns fahren derzeit ihre Kilometer allein auf dem Rennrad oder Mountainbike. Unter diesen Vorzeichen wurde die Idee geboren, ein "Everesting" am Schöppinger Berg zu veranstalten. Ziel war es, mit vielen aktiven Radsportlern möglichst viele Höhenmeter zu erradeln - und am Tagesende sollte die Höhe des Mount Everest von 8.848 Meter erreicht werden.  Für ein derartiges ehrgeiziges Sportevent ist der Schöppinger Berg im schönen Münsterland bestens geeignet. Bei einer durchschnittlichen Höhe von etwa 65 Metern musste der Berg "nur" 136 Mal hochgefahren werden. Jeder Radsportler fuhr also für sich und möglichst oft den Schöppinger Berg rauf und runter.

Im Anschluss meldete jeder Teilnehmer seine persönlich erreichten Höhenmeter per Navigations-App oder WhatsApp.

Das erstaunliche Tagesziel der insgesamt 22 Teilnehmer waren 12.119 gefahrene Kilometer und 12.567 Höhenmeter. Somit wurde das gesteckte Ziel, die Höhe des Mount Everest zu erreichen, weit übertroffen.

Damit legten wir, unter Berücksichtigung der aktuellen Maßnahmen und Verhaltensregeln der Corona-Pandemie, einen schönen Trainingstag ein.

 

 

24-Stunden-Challenge für die kinderkrebshilfe am 20.06.20

Diesmal möchten wir nicht nur für unsere Gesundheit Rad fahren, sondern das Ganze auch noch für einen guten Zweck tun!

Wir möchten eine RSV 24-Stunden-Spenden-Challenge veranstalten! Gespendet wird für die Kinderkrebshilfe Münster e. V. Der Termin ist am 20.06. von 12.00 Uhr bis 21.06.20 bis 12.00 Uhr. Das Prinzip ist: jeder fährt soviel km wie er möchte und kann und multipliziert diese mit einem Cent-/EURO-Wert und spendet diesen Betrag direkt für den guten Zweck.

Wir freuen uns besonders auf Mitstreiter aus ganz Deutschland!!!



Vielen Dank!

Der RSV Metelen bedankt sich hiermit bei allen Teilnehmern für die tolle Unterstützung der Spendenchallenge!

Aufgrund der besonderen momentanen Umstände war ja lange nicht klar, ob und in welcher Form und Gruppenstärke die Aktion stattfinden kann. Wir freuen uns sehr, dass sich recht spontan noch verschiedene Gruppen gefunden haben und dass die Solofahrer ebenso einen tollen und wichtigen Beitrag geleistet haben.

Leider gibt es neben all den erfreulichen Dingen noch eine unschöne Nachricht: Unter Vereinsmitglied und Ideengeben für die Spendenchallenge hat sich durch einen Sturz leider am Sprunggelenk verletzt und liegt nun im Krankenhaus. Lieber Markus: auch auf diesem Weg nochmals gute Besserung. Das gesamt RSV-Team drückt dir die Daumen für eine schnelle Genesung!!!

 

Bitte denkt bei der Überweisung der Spendengelder an die Kinderkrebshilfe (durch Euch oder Eure Sponsoren) an die Nennung des entsprechenden Verwendungszwecks, damit wir zu gegebener Zeit die gesammelte Spendensumme bekanntgeben können.

Vielen Dank vorab!  Die Bankverbindung lautet:

Bankverbindung Kinderkrebshilfe Münster e. V.:

Bank: Sparkasse Münsterland-Ost

BLZ: 400 501 50

Konto: 21001623

IBAN: DE81 4005 0150 0021 0016 23

Verwendungszweck 1: RSV Spenden Challenge (bitte genauso angeben, damit eine korrekte Zuordnung erfolgen kann)

Verwendungszweck 2: Name + Anschrift (falls ihr eine Spendenquittung wünscht)

Nachfolgend Einige Streckenverläufe während der 24-Stunden-Challenge


impressionen unserer Challenge



Die Spendenchallenge mit Unterstützung der Firma 2G war ein riesiger Erfolg!

Stolze 15.000 Euro konnten an die Kinderkrebshilfe überwiesen werden.


Touren 2020

Sauerland–Tour vom 08. - 10. Mai 2020


Die diesjährige Vereinsfahrt ins Sauerland führt nach Bad Berleburg. Leider fällt auch diese Veranstaltung wg. Corona aus.

Teilnehmer der Sauerland-Tour 2019

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.



Alpentour 29.06. - 06.07.2020 in Kaprun

Ein besonderes Highlight wird für einige Radsportbegeisterte dieses Jahr die Alpentour 2020 nach Kaprun sein. Eine Woche lang können sich die Teilnehmer mit ihren Mountainbikes in den Alpen austoben.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Teilnahme beim GIRO Münsterland 2020


Auch im Jahr 2020 möchte der RSV Metelen am GIRO Münsterland am 03.10.20 teilnehmen. Leider findet diese Veranstaltung in diesem Jahr nicht statt. Für das Jahr 2021 sieht es im Moment so aus, als ob der Giro stattfinden wird. Der RSV Metelen ist mit 17 Fahrern angemeldet.

Teilnehmer Giro 2019

Burning Roads 2021



Der Radmarathon Burning Roads findet leider zum 2. Mal coronabedingt nicht statt.